Facbook Logo
Service

Presse

  • WK richtet Ombudsstelle gegen Korruption ein

    Alt-Präsident Karl Koffler stellt sich unter der persönlichen Telefonnummer 0676/70 80 300 als Ansprechpartner für Unternehmen im Zuge der Connect-Affäre zur Verfügung.


  • 1. Mai 2011 - Tag der (grenzenlosen) Arbeit

    Ab 1. Mai dürfen auch Bürger aus Ungarn, Tschechien, der Slowakei, Slowenien, Polen und den drei baltischen Staaten unbeschränkt in Österreich arbeiten. Spartenobmann Kronlechner: „Keine Angst!“


  • Wirtschaftsbund

    Millionengrab Fußballstadion: Wirtschaft droht mit Steuerboykott

    Politischer und kaufmännischer Dilettantismus der Stadt sprengt Grenzen des Zumutbaren, kritisiert Wirtschaftsvertreter Malle: Entscheidungsunfähigkeit kostet den Steuerzahler 8.000 Euro - weit über 100.000 Schilling - am Tag.


  • Sonstige

    Regierung verlängert Blum-Bonus bis Mitte 2007

    Wer Lehrlinge ausbildet, leistet einen wichtigen Beitrag zur Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen. Umso erfreulicher ist es, dass die Bundesregierung bei ihrem Sommer-Ministerrat die Verlängerung des Blum-Bonus beschlossen hat. Die Aktion zur Förderung von zusätzlichen Lehrstellen, die am 31. August dieses Jahres ausgelaufen wäre, wird bis 29. Juni 2007 weitergeführt.


  • Sonstige

    Wrann: „Die Kärntner Touristiker sind sauer und brauchen dringend Saisoniers“

    Unverständnis über AMS-Haltung Unverständnis herrscht in der Kärntner Tourismuswirtschaft über die Feststellung des AMS, wonach die Kärntner Tourismuswirtschaft keine Aufstockung des Saisonier-Kontingentes brauche. „Mit den zugestandenen 385 Saisoniers finden die heimischen Hotels und Restaurants nie das Auslangen“, kritisiert Hoteliersprecher Komm. Rat Anton Wrann eine entsprechende Pressemeldung.


Seiten